Klangmassage mit Planetenschalen
Wir alle haben eine bestimmte Schwingung. So ist es im Wort „Person“ = per-sonare, das Durch – klingen, bereits in der Wortbedeutung enthalten. In der indischen Kultur spricht man vom Urton “OM”, aus welchem alle Klänge hervorgehen. Es lässt sich heute auch nachweisen, dass Musik Einfluss auf Herzschlag, Atmung, Puls, Hautwiderstand, Blutdruck, Stoffwechsel, Verdauungssystem und die Hormone hat. Ein Mensch der harmonisch schwingt, fühlt sich wohl und ist resistenter für Krankheiten.
Der Mensch besteht zu zweidrittel aus Wasser. Wie bei einem Stein, der ins Wasser fällt und Wellen verursacht, entstehen durch die Vibrationen der Klangschalen wohltuende Schwingungen, die durch den gesamten Körper wandern. Diese helfen uns, zu unserer ureigenen Schwingung zurück zu finden, und aus unserer Mitte Kraft zu schöpfen.

Mögliche Anwendungsbeispiele:

  • Emotionen verarbeiten und regulieren
  • unser verfestigtes „Ich“ System zur Verwandlung anregen
  • selbstbegrenzende oder verletzende Strukturen lösen
  • Neues integrieren
  • und einfach zum Entspannen, Erholen und Geniessen

Durch die bekannten Frequenzen der Planetenschalen können diese Schwingungen gezielt eingesetzt werden. Eine Klangmassage dauert ca. 1 Std. Dabei werden die Schalen auf oder neben den Körpergestellt und in einer dem Empfänger angepassten Abfolge zum Schwingen gebracht. Mehrere aufeinanderfolgende Behandlungen erhöhen die Wirkung.
Zudem verwende ich die Klangschalen in Ergänzung während einer Yogastunde und wenn angezeigt, bei einer Kinesiologiesitzung.

Kosten für eine Klangmassage Fr. 100.-